Leben

9 Rosé-Cocktails, die Ihren Frosé in diesem Sommer in den Schatten stellen


Es gibt nur wenige Dinge, die so herrlich sind, wie draußen zu sitzen, sich in der Sonne zu sonnen und an einem knackigen, hellen Glas Rosé zu nippen. Kein Wunder, dass der rosafarbene Wein immer beliebter wird. Fast jedes Sommermenü enthält jetzt Frosé und Roségummibären, von Süßwarengeschäften bis zu den Seiten der Vogue. Das Getränk ist gleichbedeutend mit Sommerglück und wir können nicht genug davon bekommen.
Eine gute Flasche zu ergattern ist mehr als zufriedenstellend. Mischen Sie sie mit Lavendel oder gießen Sie sie über ein einfaches Sorbet, um Aromen der nächsten Stufe zu erzielen. Ganz zu schweigen davon, dass es welche gibt Das natürlich viele weitere Gründe, es in Maßen zu trinken. Egal, ob Sie nach etwas mehr Punsch a la Tequila oder einem Hauch von Phantasie mit Glanz und Zitrusfrüchten suchen, diese Rosé-Cocktails sorgen dafür, dass Ihr Rosé-Glück den ganzen Sommer über anhält (und noch viel mehr).

1. Roséwein-Cocktail

Teilen Sie auf Pinterest

Die besten Rosé-Cocktails sind diejenigen, die den ohnehin schon erstaunlichen Geschmack des Weins leicht betonen, wie dieser einfache Rosé-Wein-Cocktail. Hergestellt aus frischer Zitrone und Grapefruit - mit Blutorange wäre es auch sehr lecker -, ein Spritzer Gin, ein Schuss einfachen Sirups (wir bevorzugen Honig) und etwas Eis - das ist die Art von Getränk, das Sie blitzschnell zaubern können. Denn wer möchte in der Küche arbeiten, wenn die freie Natur auf Sie wartet?

2. Lychee Rosé Mimosas

Teilen Sie auf Pinterest

So sehr wir klassische Mimosen lieben, ist es schön, eine Pause vom O.J. und würzen Sie die Dinge mit saisonalen Zutaten - in diesem Fall Litschi. Die Steinobst hat einen sanft süßen Geschmack und ist trotz ihres exotischen Namens überall erhältlich, auch wenn Sie nicht auf einer tropischen Insel (Puh) leben Sirup als die Frucht ist süß genug. Wenn Sie keinen im Laden gekauften Rosenwassertipp finden: Schauen Sie in der Rubrik Hautpflege auf den Bio-Märkten nach, peitschen Sie etwas davon zu Hause auf und füllen Sie eine Sprühflasche mit Resten. Rosenwasser ist ein großartiger, natürlicher Toner und eine wunderbare Möglichkeit, sich nach stundenlangem Sonnenbaden bei einem Rosé zu erfrischen.

3. Wassermelone Rosé Slushy

Teilen Sie auf Pinterest

Auch wenn Frosé sehr im Trend liegt, lenken wir gerne unsere Kindheit und entscheiden uns für einen Slushy. Dieses Rezept enthält auch unsere zweitbeliebteste Sommerzutat, die Wassermelone, die dick und fruchtig ist und einem Smoothie ähnelt. (Das heißt, es ist gesund, oder?) Für den frischesten Geschmack Rosé morgens im Gefrierschrank in einem gefrierfreundlichen Behälter, NICHT in der Flasche, platzieren und den halbgefrorenen Wein mit Wassermelone und einer Handvoll Eiswürfeln vermischen vor dem Servieren. Für eine zusätzliche Erfrischung geben Sie eine Prise frische Minze in die Mischung, bevor Sie sie mixen.

4. Sommerzeit Rosé Tequila Sangria

Teilen Sie auf Pinterest

Tequila und Rosé klingen vielleicht wie eine tödliche und ziemlich unangenehme Kombination, aber die beiden druckvollen Aromen verschmelzen nahtlos dank des Cocktails aus frischen Sommerfrüchten und einer gutmütigen geheimen Zutat: Kombucha. Verwenden Sie unbedingt silbernen Tequila und einen trockenen, leichten Rosé, um sicherzustellen, dass der Alkohol nicht zu stark wird. Sie können auch die Früchte verwenden, die Ihren Vorstellungen entsprechen. Wir empfehlen jedoch, Erdbeeren und Pfirsiche in der Mischung zu belassen.

5. Kirschsorbet und Roséweinschorle

Teilen Sie auf Pinterest

Wenn Sie wenig Zeit haben oder Dinge von Grund auf neu herstellen möchten, haben Sie dieses wahnsinnig einfache Roséweinschorle-Rezept in der Hosentasche. Alles, was Sie brauchen, ist Kirschsorbet, eine Flasche Rosé und Selterswasser. Die frische Minze ist optional. Geben Sie einfach einen Löffel des Sorbets in ein Glas mit breiter Oberfläche, füllen Sie ein Viertel des Glases mit Rosé und geben Sie Selters darüber. Obwohl die meisten Rosé-Cocktails am besten mit einer trockenen Variante schmecken (oft die hellsten Rosatöne), ist dieses Rezept köstlich mit einer vollmundigen, fruchtigen Mischung.

6. Ingwer-Jasmin-Rosé-Cocktail

Teilen Sie auf Pinterest

Eine großartige Möglichkeit, beim Saufen zu hydratisieren: Bereiten Sie Ihre Cocktails mit Tee zu! Diese Ingwer- und Jasmin-Rosé-Cocktails sind so erfrischend wie es nur geht und sie sind auch auf der gesunden Seite. Um ihre Gesundheit zu verbessern, entscheiden Sie sich für Honig anstelle von einfachem Sirup - ein kleines bisschen reicht aus - oder nehmen Sie den Süßstoff und kaufen Sie einen fruchtigeren Rosé, der oft genug süß ist.

7. Lavendel Limonade Rosé Cocktails

Teilen Sie auf Pinterest

Obwohl es nur um Abkürzungen geht, wird dieses Rezept am besten von Grund auf neu erstellt. Obwohl das wie ein Schmerz in den Brötchen klingen mag, werden Ihre Küchenprobleme vergessen, sobald Sie die Limonade probiert haben, und Sie werden sich sehr darüber freuen, dass Sie Reste zur Hand haben. Ganz zu schweigen davon, dass es gar nicht so schwer ist, die Limonade zuzubereiten. Wir sind keine großen Fans von einfachem Sirup, aber es schmeckt wirklich am besten in diesem Rezept. Darüber hinaus schmeckt jede Limonade, die Sie nicht für die Limonade verwenden, hervorragend in Eislatten (neben anderen Rezepten).

8. Sprudelnde Erdbeer-Rosé-Mojitos

Teilen Sie auf Pinterest

Dieses Rezept ein Kinderspiel zu nennen, wäre eine Untertreibung. Mischen Sie einfach Minzblätter, Limette und Zucker in einem Krug (der Zucker vermengt sich besser als Sirup und reduziert die Süße). fügen Sie eine Flasche prickelnden Rosé hinzu; geben Sie der Mischung einen schnellen Strudel; und in mit Eis gefüllte Gläser und in Scheiben geschnittene Erdbeeren gießen. Um die Getränke etwas leichter zu machen, füllen Sie die Gläser zu drei Vierteln und füllen Sie den Rest mit Selters. Hat das Leben dir Zitronen gegeben? Fühlen Sie sich frei, sie anstelle der Limetten zu verwenden. Obwohl kein klassischer Mojito, schmeckt der Cocktail genauso gut.

9. Funkelnde Rosé Margaritas

Teilen Sie auf Pinterest

Wir hätten nie gedacht, Rosé und Tequila zusammenzubringen, aber wir sind froh, dass wir es versucht haben. Dieses Rezept ist voll von unerwarteten Wendungen - Hallo, gefriergetrocknetes Erdbeerpulver -, passt aber wunderbar zusammen (geschmacklich und optisch). Verwenden Sie unbedingt frisch gepressten Orangensaft, um die Süße zu mildern, und versuchen Sie, den klassischen Zucker durch Chilisalz zu ersetzen rand für die perfekte ergänzung zur fruchtmischung. Ein weiterer Tipp: Verwenden Sie Blutorangensaft für einen noch lebendigeren Geschmack.