Leben

Wie Sie davonkommen, wenn Sie sich nach dem Sport nicht die Haare waschen


Bei der Entscheidung, ob Sie trainieren möchten, kann es manchmal vorkommen, als wären Sie Ihren Haaren ausgeliefert. Sicher, wenn Sie zu diesem Kickboxkurs um 7 Uhr morgens gehen, ernten Sie die stimmungsaufhellenden Endorphine, die den Rest Ihres Tages erträglich machen, aber Sie werden wahrscheinlich auch in einer 15-minütigen Dusche warten und föhnen deine Haare mit der Achsel eines anderen im Gesicht. Oder schlimmer noch, wenn Sie mit nassen, zerzausten Haaren ausgehen, was bei kühlen Temperaturen noch weniger reizvoll ist. Also, was ist eine Person zu tun?

Wir haben 13 Derms- und Fitnessexperten gebeten - Menschen, die sich buchstäblich täglich mit verschwitztem Haar auseinandersetzen müssen -, ihre bewährten Pre-Workout- und Post-Workout-Hacks zu teilen, um den Schweiß auf der Kopfhaut zu stoppen.

Aber zuerst: Warum ist mein Kopf so verschwitzt?

Schwitzen ist ein notwendiger Prozess, der den Körper abkühlt. Herzlichen Glückwunsch, Ihr Körper macht seinen Job! Wenn du schwitzt a TonneUntersuchungen haben ergeben, dass es tatsächlich ein Zeichen dafür sein könnte, dass Sie in Form sind. Das heißt nicht, dass Sportler mit geringerer Intensität und sitzende Menschen natürlich nicht schwitzen. Es gibt auch andere Faktoren wie Geschlecht, Körpermasse, Koffein- oder Alkoholkonsum und Temperatur, die sich darauf auswirken, wie viel Sie schwitzen.

Wenn Sie jedoch übermäßig schwitzen (wie immer), sprechen Sie mit Ihrem Arzt, da dies auf eine Erkrankung hinweisen kann, die als Hyperhidrose bezeichnet wird. "Eine kraniofaziale Hyperhidrose ist eine Erkrankung, bei der man übermäßig von Gesicht und Kopfhaut schwitzt", sagt der vom Vorstand zertifizierte Dermatologe Erum Ilyas, M.D., MBE, FAAD. „Manche Menschen haben eine primäre Hyperhidrose, was bedeutet, dass sie genetisch gesehen eine höhere Konzentration an Schweißdrüsen haben. Andere Menschen haben sekundäre Hyperhidrose, was bedeutet, dass sie aufgrund anderer Ursachen wie Wechseljahre, Stress, Fieber, erhöhte Temperatur, Krankheit oder Diabetes übermäßig schwitzen. “

Du magst vielleicht

Bedeutet mehr Schweiß ein besseres Training?

Ihr Präventionsplan vor dem Training

1. Pop es in einem Geflecht (oder zwei).

Zöpfe sind die schnelle, natürliche Frisur, die während des Trainings am Platz bleibt und auch danach noch gut aussieht. „Ich flechte meine Haare oft vor dem Training, denn wenn ich es nicht tue, sieht es so aus, als wäre mein Haar am Ende in Vaseline eingetaucht“, sagt K. Aleisha Fetters, CSCS, Krafttrainerin und Fitness-Autorin. "Mein Haar enger an meine Kopfhaut zu flechten ist der beste Weg, um den Schweiß zu tarnen." Ihre Lieblingsmethode zum Flechten? Erstellen Sie ein Mittelteil und ziehen Sie Ihr Haar fest zu zwei hohen Pferdeschwänzen, die sich am linken und rechten äußeren Rand Ihrer Krone befinden. Nachdem Sie jeden Pferdeschwanz mit einem Gummiband zusammengebunden haben, flechten Sie sie und befestigen Sie die Enden mit einem anderen Gummiband. Drehen Sie dann einfach jedes Geflecht zu einem Brötchen und sichern Sie es mit Haarnadeln.

2. Öl mit einem Apfelessigshampoo oder -spray bekämpfen.

Gibt es etwas, was ACV nicht kann? "Apfelessig gleicht den pH-Wert auf Ihrer Kopfhaut aus, was dazu beitragen kann, überschüssiges Öl zu kontrollieren", sagt Debra Jaliman, eine New Yorker Dermatologin. „Außerdem werden Fett, Juckreiz und Irritationen beseitigt. Ich empfehle, ein Shampoo mit Apfelessig zu verwenden oder eine eigene ACV-Wassermischung in einer Sprühflasche herzustellen und diese auf die Kopfhaut aufzutragen, wenn Sie die Dusche verlassen. Es kann helfen, die Menge an Öl zu reduzieren, die sich mit der Zeit auf Ihrer Kopfhaut ansammelt. “Die Kombination aus ACV-Shampoo und Conditioner von Wow Skin Science ist besonders gut.

3. Wenn Sie ein Gewebe haben, kleben Sie es fest.

„Niemand sollte sich zwischen gutem Haar und gutem Training entscheiden müssen“, sagt Nadica Tara, IFBB-Bodybuilderin. Leider kommt es vor, dass eine Studie ergab, dass 40 Prozent der schwarzen Frauen ein Training aufgrund von Haarproblemen ausgelassen haben. Tara, die eine Schnürung hat, erinnert sich an ihr erstes Training mit ihrem Gewebe. "Es war einer der peinlichsten Tage meines Lebens", sagt sie. „Das Gewebe begann sich während des Trainings zu heben und ich war wie?!?“ Tara hörte nicht auf zu arbeiten, also fand sie Produkte, die ihr Gewebe davon abhalten, eigene Bewegungen zu machen. "Bevor ich trainiere, lege ich meine beiden Frontalkleber auf: den Bold Hold Extreme Glue von The Hair Diagram und den Got2b Water Resistant Spiking Glue", sagt sie. „Nachdem ich die Vorderseite festgeklebt habe, schmeiße ich für das Training ein süßes Schweißband um den Haaransatz. Nach dem Training benutze ich einen Trockner, um den Haaransatz über dem Schweißband zu trocknen. Sobald das Schweißband trocken ist, entferne ich es und der Voilà-Haaransatz ist intakt! “

4. Wenn Sie kurzes, kinky, lockiges Haar haben, lassen Sie es sein!

Manchmal ist nichts das Beste. Die CrossFit L1-Trainerin Adele Jackson-Gibson sagt, dass sie als jemand mit kurzen, verworrenen Locken am besten mit einer verschwitzten Kopfhaut zurechtkommt, wenn sie es einfach sein lässt. „Verworrenes Haar mag es nicht, wenn es beim Waschen und Kämmen zu viel Aufhebens macht“, sagt sie. „Du willst deine Haare nicht austrocknen oder unnötige Brüche verursachen.“ Ihre Aufgabe besteht in Ausrutschen. "Ich trage Twist-Outs, die ein paar Tage halten, also lasse ich meine Kopfhaut nach dem Training einfach aus", sagt Jackson-Gibson. „Es ist auch großartig, meine Drehungen beim Training zu belassen, da meine Kopfhaut so viel mehr Zugang zu Sauerstoff hat.“ Produkte wie As I Am's Twist Defining Cream können dazu beitragen, dass diese Drehungen länger kräftiger aussehen.

5. Wenn Sie ein Supersweater sind, probieren Sie ein Antitranspirant für die Kopfhaut.

Okay, dieses Antitranspirant für die Kopfhaut wurde entwickelt, um den Schweiß im Kopf unter Kontrolle zu halten, während Perückenkleber aufgetragen wird. Dempsey Marks, Erfinderin des PreGame Fit-Fitnessprogramms, verwendet es jedoch als Antitranspirant für ihre Haare. "Professional Hair Labs Scalp Antitranspirant ist sehr wirksam bei der Reduzierung von Ölen und Schweiß und ist einfach zu bedienen", sagt sie. Es ist frei von aggressiven Chemikalien und Latex, aber Sie sollten es nicht direkt in Ihr Haar sprühen. Sprühen Sie stattdessen etwas auf ein Papiertuch und tupfen Sie es in Ihren Haaransatz.

Für das Primping nach dem Training

1. Wenn Sie fünf Minuten Zeit haben, machen Sie eine Mini-Wäsche.

"Wenn Ihre Kopfhaut überempfindlich ist, waschen Sie sich zwischen den Wäschen oder nach einem schweißtreibenden Training nur die Wurzeln, um das Problem zu beheben", empfiehlt die vom Fachverband zertifizierte Dermatologin Shari Hicks-Graham, M.D., Gründerin von LivSo. „Das Salz aus dem Schweiß kann bei manchen Menschen zu Kopfhautreizungen führen, wenn es nicht ordnungsgemäß gereinigt wird.“ Um sich vor einem Vollwaschgang zu schützen, probieren Sie die Methode von Spiegel-Trainerin Julie Sanchez: Binden Sie die Länge Ihrer Haare zu einem lockeren Knoten oder Pferdeschwanz zusammen und bedecke den größten Teil mit einer Duschhaube. "Dann entweder in der Spüle oder in der Dusche, die Wurzeln nass machen und eine kleine Menge Shampoo verwenden, um den Haaransatz zu waschen und ihn auszuspülen, ohne das Teil in das elastische Nass zu bekommen", sagt Sanchez. Wenn Sie aus der Dusche kommen, föhnen Sie die nassen Teile. Bada Bing, Bada Boom.

2. Greifen Sie nach alten Gläubigen.

Es hat sich herausgestellt, dass fettfreies Haar möglicherweise bereits in Ihrem Badezimmerschrank vorhanden ist. Johnson's Babypuder kann diese zusätzliche Feuchtigkeit problemlos aufnehmen. “Ich empfehle, eine kleine Menge in Ihre Handfläche zu geben und sie zwischen Ihren zu reiben Handflächen “, sagt Jaliman. „Führen Sie Ihre Hände in Ihre Kopfhaut und kämmen Sie danach durch. Verwenden Sie jedoch nicht zu viel Puder, da sonst sichtbare weiße Rückstände entstehen. “Wenn Sie eine empfindliche Kopfhaut haben, entscheiden Sie sich für die hypoallergene Option, die Ihre Haut mit geringerer Wahrscheinlichkeit reizt.

3. Tragen Sie diese Sporttasche.

Wenn es bei Amazon beliebt ist, ist es wahrscheinlich ziemlich gut, oder? Variationen des Originalprodukts von Batiste belegen 29 Plätze unter den 100 meistverkauften Trockenshampoos. Yogalehrerin und Naturbikini-Athletin Giovanna Abraham schwört darauf. "Ich habe gerade, lange braune Haare", sagt Abraham. „Nach dem Training benötige ich nur fünf Batist-Sprays für mein Haar: Ich sprühe die Krone, den oberen Teil meines Halses, die Seiten und ein schnelles Allover-Spray.“ Zusätzlicher Vorteil: Der ursprüngliche Duft ist eine subtile Mischung Lavendel und Moschus, die Ihre Nasenlöcher nicht überwältigen.

4. Wenn Sie aussteigen möchten, greifen Sie zum Gold.

Oribes Goldlust hat die Atmosphäre, die dich kosten wird. Aber wenn Sie sich selbst behandeln möchten, empfiehlt es Angela Lamb, M.D., Direktorin für Dermatologie und Assistenzprofessorin am Mount Sinai Gesundheitssystem in New York City. „Es ist ein hochwertiges, farbfreies Trockenshampoo, das großartig riecht“, sagt sie. Und ja, obendrein ist es super effektiv und verkörpert gewissermaßen den Geruch, frische Wassermelone in einem Blumenfeld zu essen, also ... lecker.

5. Wenn du es eilig hast, aber auch den Planeten retten willst ...

Hair Dance kreiert nicht nur ungiftige Bio-Produkte aus veganen, grausamen und umweltfreundlichen Zutaten, sondern entwickelt auch Produkte, die tatsächlich funktionieren. „Ich habe langes, glattes, hell gefärbtes Haar“, sagt Heather Peterson, Chief Yoga Officer von CorePower Yoga. „Dieses Bio-Produkt erleichtert mir das Unterrichten oder Einnehmen einiger schweißtreibender Workouts ohne eine vollständige Wäsche. Das spart Zeit.“ Das Trockenshampoo ist außerdem frei von Parabenen, Phthalaten und Aerosolen Der Preis ist nicht "kostenlos", aber Sie können ihn für nur 11 US-Dollar bei Amazon kaufen.

6. Wenn Sie sich nicht mit Ihrer Keratin-Behandlung anlegen wollen ...

Anneke Marvin, die Gründerin von PowerDot, verwendet das Keratin Complex-Trockenshampoo, das speziell für mit Keratin behandeltes Haar entwickelt wurde, wenn sie ihre Haare nicht machen möchte. "Ich mag es, meinem superfeinen Haar etwas Volumen zu verleihen, was dazu neigt, bei Verschmutzung oder Schweißbildung fadenförmig und platt zu werden", sagt Marvin. Ein weiterer Vorteil ist, dass es blond, brünett und neutral ist, sodass Sie nicht so aussehen, als hätten Sie Ihren Kopf in den Kreideeimer geworfen.

7. Den zurückgeworfenen Blick besitzen.

Anstatt Zeit damit zu verschwenden, verschwitztes Haar in eine modische Daunenjacke zu verwandeln, sollten Sie sich für einen zurückgesteckten Pferdeschwanz entscheiden. "Der altehrwürdige Pferdeschwanz ist ein Klassiker: Es ist einfach und man kann ihn als sportlich-schick oder business casual rocken", sagt Marvin. "Ich benutze ein oder zwei Tropfen Unite Smooth & Shine während meines hektischen Vormittags, was widerspenstige Ausreißer glättet, so dass mein Pony ordentlich, aber nicht fettig aussieht."

8. Wenn Sie über Fett DGAF und wollen nur gesundes Haar, verwenden Sie Kokosöl.

Kokosöl ist auf keinen Fall neu auf der Welt, aber in den letzten zehn Jahren hat es an Popularität gewonnen, weil es so vielseitig ist. Yogalehrerin Molly Rose Hoffman von Lyons Den Power Yoga benutzt es in ihren Haaren. „Als Blondine, die heißes Yoga liebt, war es eine Aufgabe, sich um meine Haare zu kümmern, die etwas Kreativität erfordert“, sagt sie. „Wenn ich keine Zeit habe, meine Haare zu waschen und zu trocknen, schmeiße ich einfach etwas Kokosöl hinein und wirf meine Haare in einen hohen Pferdeschwanz. Das Kokosnussöl ist ein großartiger Trick, weil es unglaublich duftet und eine ganz natürliche Feuchtigkeitsquelle für meine Schlösser ist. “

Gabrielle Kassel ist eine sportliche, anpassungsfähige, linksgewischte CrossFitting-Autorin mit Sitz in New York, die es versteht, Wellness als Lebensstil zu verstehen. In ihrer Freizeit kann man sie beim Lesen von Selbsthilfebüchern, beim Bankdrücken oder beim Üben von Hygge beobachten. Folge ihr auf Instagram.

Schau das Video: Teppiche - Handeln, knüpfen, sauber machen. Wie geht das? NDR Doku (September 2020).