Leben

So bleiben Sie super hydratisiert, wenn die Grippe Sie ausschaltet


Schnupfen, Husten, pfffft. Die Grippesaison ist da. Und obwohl wir hoffen, dass Sie es nicht bekommen, passiert es den Besten von uns. Die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) schätzten, dass 48,8 Millionen Menschen in der Saison 2017-2018 an Grippe erkrankt sind. Wenn Sie eines der unglücklichen Opfer sind, werden Sie alles in Ihrer Macht Stehende tun wollen, damit es so schnell wie möglich verschwindet.

Und dieses Antibiotikum wird nicht helfen. Die Grippe ist von einem Virus befallen - es ist nicht bakteriell -, so dass nicht alle Z-Paks auf der Welt dafür sorgen können, dass dieser Virus verschwindet. Aber wenn Sie an einer Grippe leiden (Fieber, Muskelschmerzen, Kopfschmerzen, Husten, Halsschmerzen und Schnupfen), gibt es Möglichkeiten, nicht nur Wasser zu tuckern, sondern auch Feuchtigkeit zu sich zu nehmen.

Wie man mit der Grippe hydratisiert bleibt

„Trinken Sie viel Flüssigkeit“ haben Sie wahrscheinlich jedes Mal gehört, wenn Sie krank wurden. Die CDC bestätigt, dass Grippepatienten zusätzliche Flüssigkeiten zu sich nehmen sollten, um eine Dehydrierung zu verhindern (das, was dazu führen kann, dass Sie sich noch schlechter fühlen). Aber welche Art von Flüssigkeit ist am besten? Jungs, Ingwer-Ale und Apfelsaft tun dir keinen Gefallen: Sie können dich sogar noch mehr dehydrieren. Um Sie auf die Grippesaison vorzubereiten, haben wir uns mit ein paar Ernährungswissenschaftlern unterhalten, um herauszufinden, welche Dinge Sie am besten einkaufen (oder für die Lieferung bestellen) sollten, wenn Sie unterwegs sind.

1. Wasser (duh, aber wir mussten es sagen).

Wenn Sie dehydriert sind, wird Wasser offensichtlich helfen Sie dabei, schnell Flüssigkeit in Ihr System zu bekommen. Aber wahrscheinlich sehnen Sie sich nach etwas mehr Substanz. "Damit der Körper einen angemessenen Flüssigkeitsstatus beibehält, der für Ihr Immunsystem, Ihren Stoffwechsel und Ihre Herzgesundheit wichtig ist, muss er nicht nur Wasser, sondern auch Natrium und Kohlenhydrate ersetzen", sagt Kelly Jones, RD, CSSD. "Wenn Sie nur Wasser trinken, möchten Sie sicher sein, dass Sie Lebensmittel mit ballaststoffarmen Kohlenhydraten zu sich nehmen, damit Sie sie leicht unterdrücken können", fügt sie hinzu.

2. Tee

Wenn Sie es vorziehen, heißen Tee anstelle von klarem Wasser zu trinken, während Sie sich beschissen fühlen, probieren Sie es aus. Untersuchungen legen nahe, dass es genauso feuchtigkeitsspendend ist. Fügen Sie der heißen Flüssigkeit Honig hinzu, um schnell mehr Kalorien in Ihren Körper zu bringen - und weil Honig alles besser schmeckt, IMO.

3. Kokoswasser

Wir lieben eine gute Ausrede, um zuckerhaltige Getränke zu trinken, mit denen wir uns besser fühlen sollen (wir sehen uns um, Gatorade), aber Kokosnusswasser ist definitiv eine bessere Option. Kokosnusswasser enthält nicht annähernd so viel Zucker und Salz wie normale Sportgetränke, und Untersuchungen legen nahe, dass es ebenso feuchtigkeitsspendend sein und weniger Magenbeschwerden verursachen kann. Jones schlägt vor, dem Getränk eine Prise Salz zuzusetzen, um das Natrium zu erhalten, das Sie benötigen, während Sie dehydriert sind.

4. Pedialyt

Wir wissen, dass die Kinder heutzutage Pedialyte trinken, um Kater zu vermeiden, aber sie können großartig sein, wenn Sie auch an Grippe erkranken (aus den gleichen Gründen, aus denen sie Alkohol-induzierte Kopfschmerzen lindern sollen). Wenn Sie die böse Grippe haben und stark dehydriert enden, kann Pedialyte den Tag retten. Es ist ein festes Gleichgewicht aus Elektrolyten, einschließlich Natrium und Kalium, und einer kleinen Menge Glukose, die dem Körper hilft, sich wieder zu regenerieren.

5. Knochenbrühe

"Hühnernudelsuppe ist ein großartiges Mittel gegen Grippe, da sie Flüssigkeiten sowie einige Elektrolyte, die Ihnen fehlen, wie Natrium und Kalium, enthält", sagt Vicki Shanta Retelny, RD, Autorin von Ganzkörperdiät für Dummies. "Außerdem sind die Kräuter und Gewürze in der Suppe entzündungshemmend, was dazu beitragen kann, die Grippe abzuwehren." Wenn Sie eine ganze Suppe mit Hühnchen und Nudeln nicht vertragen können, entscheiden Sie sich für eine mit Eiweiß gefüllte Knochenbrühe. Pacific Foods stellt sehr praktische 8-Unzen-Kartons her, die Sie für Notfälle genauso gut in Ihrem Schrank aufbewahren können.

6. 100 Prozent Orangensaft

Es tut nie weh, mehr immunstärkendes Vitamin C in Ihre Ernährung aufzunehmen, besonders wenn Sie krank sind. Wenn Sie bereits krank sind und Vitamin C zu sich nehmen, kann dies die Schwere Ihrer Symptome leider nicht verringern, aber das Kalium und die Flüssigkeit in OJ können Ihnen dabei helfen, die Flüssigkeitszufuhr aufrechtzuerhalten. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Lebensmittel niedrig zu halten, kann die geringe Anzahl an Kalorien in einem 100-prozentigen Glas OJ dazu beitragen, dass einige Nährstoffe wieder in Ihren Körper gelangen.

7. Fruchtbasiertes Eis am Stiel

Flüssigkeitszufuhr kommt nicht nur aus flüssigkeits- und wasserreichen Lebensmitteln, sondern sorgt auch dafür, dass Sie ausreichend mit Flüssigkeit versorgt werden. „Mit gefrorenem Obst oder Fruchtpops können Sie schnell einige Flüssigkeiten und Kalorien zu sich nehmen, was sie zu einer großartigen Option macht, wenn Sie an Grippe oder Magenproblemen leiden“, sagt Shanta Retelny. Sie fügt hinzu, dass das eisige Eis am Stiel bei entzündeten Halsschmerzen und Kratzern helfen kann. Suchen Sie nach solchen, die aus echten Früchten hergestellt wurden, wie Outshine Fruit Bars, damit Sie nicht an einer Tonne zugesetzten Zuckers lutschen.

Aber was ist, wenn wir auch hungrig sind?

Sich für eine richtige Mahlzeit hinsetzen ist das Letzte, was Sie wahrscheinlich tun möchten, wenn Sie krank sind. Wenn Sie sich jedoch ein bisschen besser fühlen, ist es wichtig, dass Sie einige Kalorien und Nährstoffe in Ihren Körper aufnehmen, um sich zu erholen. Jones empfiehlt milde Speisen mit Salz wie Brezeln, gesalzenen Reiskuchen und gesalzenen Crackern. Bonuspunkte, wenn Sie etwas mageres Eiweiß wie ein hartgekochtes Ei für etwas mehr Substanz einschließen können.

Wenn Sie auf dem Weg der Besserung sind und ein paar Früchte und Gemüse vertragen, fügen Sie diese zu Ihrem Teller hinzu, die reich an Wasser sind. Optionen wie Beeren, Kiwi, Mango, Gurke, Melone und Sellerie sind gute Ausgangspunkte. Wenn Sie keine Lust auf Kauen haben (weil das zu viel Energie aufnimmt), bitten Sie Ihren Partner / Ehepartner / Mitbewohner / Ihre Mutter, sie in einen Smoothie zu geben.

Wenn Sie glauben, an einer Grippe zu leiden, suchen Sie sofort Ihren Arzt auf. Sie können ein antivirales Medikament verabreichen, das in den ersten zwei Tagen nach dem Auftreten der Grippe verabreicht werden muss. Während der ersten 24 Stunden nach einem Fieberausbruch sind Sie ansteckend, aber Sie werden sich wahrscheinlich noch mindestens 5-7 Tage lang unwohl fühlen. Das Beste, was Sie tun können, wenn Sie an Grippe erkranken, ist nach Hause zu gehen, sich auszuruhen, Feuchtigkeit zu spenden und sich im Allgemeinen um Ihren Körper zu kümmern.

Schau das Video: Ich habe die Millionärs-Morgenroutine ausprobiert, siehe wie sie mich verändert hat (September 2020).