Leben

12 Keto-freundliche Lebensmittel, die nicht so kohlenhydratarm sind, wie Sie denken


Sie haben sich also entschlossen, die Keto-Diät auf lange Sicht in Angriff zu nehmen. Sie haben vielleicht bemerkt, dass in den ersten Wochen alles gut lief, aber dann hat sich der Gewichtsverlust verlangsamt. Das Schlimmste, richtig? Während der anfängliche Wassergewichtsverlust (und neue Essgewohnheiten) zu einem signifikanten Abfall der Pfunde führt, ist es üblich, ein Plateau zu erreichen. Während das eine Menge Dinge bedeuten kann (und wir werden das für ein anderes Mal aufheben), könnte ein Schuldiger mehr Kohlenhydrate essen, als Sie denken. Seien wir mal ernsthaft, 25 Gramm Kohlenhydrate pro Tag zu konsumieren ist bemerkenswert schwierig, besonders wenn keto-freundliche Lebensmittel mehr Kohlenhydrate enthalten, als Sie erwarten.

Lebensmittel, die die meisten Menschen als „kohlenhydratarm“ bezeichnen, sind oft nicht kohlenhydratarm genug, um in Ketose zu bleiben, und selbst wenn Sie sie in moderaten Portionen zu sich nehmen, können Sie über den Rand der Kohlenhydrate gelangen. Um Ihnen dabei zu helfen, den Kurs zu halten, haben wir einige der angeblichen kohlenhydratarmen Lebensmittel zusammengestellt, die möglicherweise mehr enthalten, als Sie denken, und Sie versehentlich aus der Ketose herausholen, ohne dass Sie es merken.

1. Joghurt

Die wirklich gute Nachricht: Sie können Molkereiprodukte auf Ketodiät essen! Eine Tasse Joghurt ist zwar offensichtlich weitaus besser als die gesüßte oder Obstsorte, kann aber rund 10 Gramm Kohlenhydrate enthalten. Wenn Sie beim Frühstück lieber nicht die Hälfte Ihrer täglichen Kohlenhydrate verbrauchen möchten, beschränken Sie Ihre Portionen auf jeweils eine halbe Tasse und wählen Sie den absolut höchsten Fettanteil, den Sie finden können. In der Regel hilft der höhere Fettgehalt dabei, Ihr Kohlenhydratbudget noch weiter zu strecken.

2. Heidelbeeren

Während es kein Geheimnis ist, dass Obst eine bedeutende Quelle von Kohlenhydraten sein kann, sind viele Keto-Diätetiker auf Beeren angewiesen (die im Kohlenhydratspektrum niedriger sind), um ihrer Routine ein wenig Süße zu verleihen. Aber seien Sie gewarnt: Eine Tasse Blaubeeren enthält ungefähr 21 Gramm Kohlenhydrate. Wenn Sie nicht nur vorhaben, an diesem Tag 4 weitere Kohlenhydrate zu essen (a.k.a. Sie sind sehr diszipliniert), kann es leicht sein, Ihr Ziel zu übertreffen. Halten Sie sich an ein paar Beeren, um einen süßen Zahn zu befriedigen.

3. Tomatensauce

Denken Sie, dass Ihre Schüssel Zoodles mit Tomaten-Bolognese 100-prozentig keto-freundlich ist? Die Antwort steht in den Sternen ... Hoppla, wir meinen Glas. Auf die Sauce kommt es an. Selbst wenn Sie eine Tomatensauce ohne Zuckerzusatz zu sich nehmen, könnte eine Tasse Tomatensauce Sie um 10-15 Gramm Kohlenhydrate zurückbringen. Für eine super-kohlenhydratarme Version empfehlen wir, ein paar Kirschtomaten in einer großzügigen Portion Olivenöl zu sautieren und stattdessen mit Knoblauch, Kräutern und Käse zu würzen.

4. BBQ Sauce und andere Gewürze

Ribs, Pulled Pork und andere fetthaltige Fleischsorten sind für einen Keto-Esser nichts Unbekanntes. Das Problem ist, wenn dem Fleisch der Geschmack fehlt und Sie zuerst nach BBQ-Sauce greifen, könnten Sie unnötige Kohlenhydrate hinzufügen. Nur ein mickriger Esslöffel könnte Sie um 7 Gramm zurückbringen (Sie können die Tomaten dafür verantwortlich machen und oftmals Zucker hinzufügen). Halten Sie sich an ein Chimichurri auf Öl- und Kräuterbasis, wenn Sie einen kleinen Geschmacksschub benötigen.

5. Kombucha

Wenn Sie beim Essen von Keto den Alkohol verlangsamen, aber dennoch etwas Sprudelndes und Erfrischendes möchten, ist Kombucha das nächstbeste, das Sie erreichen können (weil Sie bereits wissen, dass Soda ein Nein-Nein ist). Aber wenn Sie zu viel trendiges, probiotisches Kombucha tuckern, kann Ihr Kohlenhydrat-Zähler in die Höhe schnellen. Eine Flasche mit 12 bis 16 Unzen kann zwischen 5 und 25 Gramm Kohlenhydraten variieren. Lesen Sie daher unbedingt das Etikett Ihrer Lieblingsmarke.

6. Cashewnüsse

Wasaaaa Wenn Sie nicht auf die Nüsse laden können, während Sie auf Keto sind, was kann du isst? Nicht alle Nüsse sind gleich, wenn es um Kohlenhydrate geht, und Cashewnüsse haben in der Regel die meisten. Wenn Sie mit etwa 9 Gramm pro 1/4 Tasse den ganzen Tag über ein paar kleine Hände voll davon essen, ist Ihr Kontingent schnell erreicht. Möchten Sie Ihre Mutter ohne die Kohlenhydrate reparieren lassen? Nehmen Sie Pekannüsse, Paranüsse und Macadamia-Nüsse.

7. Chia-Samen

Wie gut ist Chiasamenpudding? Wir lieben Chia wegen seiner satten Kombination aus Ballaststoffen, Eiweiß und Fett, aber Sie werden überrascht sein, dass nur 2 Esslöffel Ihrem Snack 12 Gramm Kohlenhydrate hinzufügen können. Wenn Sie auf der Suche nach etwas sind, das Ihre Mahlzeit „Instagram-tauglicher“ macht, bieten Hanfherzen mit nur 2 Gramm Kohlenhydraten bei gleicher Portionsgröße viele der gleichen Vorteile.

8. Italienische Wurst

Wurst ist oft ein Keto-Grundnahrungsmittel, da das Verhältnis von Fett zu Protein relativ hoch ist. Seien Sie jedoch vorsichtig, dass einige im Geschäft gekaufte Optionen häufig mit Zuckerzusatz aromatisiert werden. Mit nur zwei mittleren Verbindungen werden 7 Gramm Kohlenhydrate hinzugefügt, die über den Tag hinweg heimlich von Ihrem Kohlenhydratbudget abgezogen werden können. Lesen Sie unbedingt das Etikett und die Zutaten und achten Sie auf Optionen ohne Zuckerzusatz.

9. Ruckartig

Ja, es ist Fleisch und scheint daher ein echter Ketosnack zu sein, aber die meisten Marken werden in einer zuckerhaltigen Gewürzmischung eingelegt. Nur eine Unze Ruck kann 5-10 Gramm Kohlenhydrate enthalten - essen Sie die ganze Packung und Sie sind leicht über Ihrem Tageslimit. Unser Tipp? Machen Sie Ihre eigenen Jerky oder Pepperoni mit fettreicheren Fleischstücken und vermeiden Sie jegliche süßen Zutaten oder Gewürze.

10. Taco-Gewürz

Kopfsalattacos mit saurer Sahne und Käse sind ein Keto-Spezial am Dienstagabend, aber einige Gewürzmischungen fügen 4 Gramm Kohlenhydrate pro zwei Teelöffel Gewürz hinzu! Überspringen Sie das verpackte Zeug und fügen Sie Ihre eigene Kombination aus Chili, Kreuzkümmel, Limette und Salz für eine einfache, schmackhafte Mahlzeit unter der Woche hinzu.

11. Salatdressings

Nur weil es reich an Ölen ist und eine Schüssel mit Grüns bedeckt, bedeutet dies nicht, dass Ihr Dressing völlig kohlenhydratfrei ist. Einige Salatdressings können 10 Gramm Kohlenhydrate in nur zwei Esslöffeln enthalten, die sich im Laufe des Tages leicht summieren können. Halten Sie sich mit einem einfachen Öl und einem leichten Sprühnebel Essig fest, um den zugesetzten Zucker in Schach zu halten.

12. Kürbiskerne

Knusprig und salzig, Kürbiskerne mögen wie das kohlenhydratarme Crouton der Natur aussehen, aber achten Sie auf Ihre Portionsgröße, wenn Sie nach diesem Snack greifen. Während eine halbe Tasse Kürbiskerne mit Zink und Antioxidantien beladen ist, können sie 17 Gramm Kohlenhydrate abgeben, was sie zu etwas macht, das man in Maßen auf Keto genießen kann.

* Nährwertangaben stammen von nutritionix.com.

Schau das Video: Low-Carb Fathead Pizza. How to get LOADS of toppings for under $! (September 2020).