Leben

Trink das! Diabetesfreundliche Getränke für jeden Anlass


Teilen Sie auf Pinterest

Wenn Sie etwas über einen Link auf dieser Seite kaufen, verdienen wir möglicherweise eine kleine Provision. Wie das geht.

Wenn Sie mit Diabetes leben, haben Sie wahrscheinlich einen goldenen Stern verdient, um nachzuverfolgen, was Sie mit der Hartnäckigkeit eines olympischen Athleten essen.

Vergessen Sie aber nicht nur Ihre Protein-, Kohlenhydrat- und Fettaufnahme bei jeder Mahlzeit, sondern auch, was Sie trinken. An diesem Nachmittag könnte Latte eine Glukose-Spitze verursachen, anstatt Sie aufzumuntern.

Hier finden Sie die besten Getränke für (fast) jede Gelegenheit, wenn Sie an Diabetes leiden. Oh ja, und Rezeptalternativen für einige Ihrer Lieblingsleckereien.

Beste Getränke gegen Diabetes: Die MVPs der Flüssigkeitszufuhr

Diese kalorienarmen oder kalorienarmen Optionen ohne Zuckerzusatz sind nicht zu übertreffen.

  1. Wasser (schlicht oder zuckerfrei)
  2. Zuckerfreies Mineralwasser (z. B. LaCroix)
  3. Kaffee
  4. Heißer Tee oder Eistee (auf Wunsch mit kalorienfreiem Süßstoff gesüßt)
  5. Zuckerfreie Limonaden
  6. Cranberrysaft-Cocktail mit niedrigem Zuckergehalt (z. B. Diet Ocean Spray)
  7. Saftgetränke mit niedrigem Zuckergehalt (z. B. Diet V8 Splash)

Warum diese?

Einfach ausgedrückt, sie erhöhen nicht Ihren Blutzuckerspiegel.

Hier ist ein genauerer Blick:

Wasser

Ihr Körper ist auf Wasser angewiesen, um zu funktionieren. Dies ist für die Aufrechterhaltung der allgemeinen Gesundheit von entscheidender Bedeutung - unabhängig davon, ob Sie an Diabetes leiden oder nicht. Es wird empfohlen, dass Männer ungefähr 125 Unzen Wasser pro Tag konsumieren und Frauen ungefähr 91 Unzen.

Einige Vorteile von Trinkwasser:

Abgesehen von dem offensichtlichen Vorteil, Sie am Leben zu erhalten, gibt es noch einige andere Dinge, die Wasser für Sie bewirkt:

  • Hilft bei der Aufrechterhaltung einer gesunden Körpertemperatur
  • Schmiert Ihre Gelenke
  • Beseitigt überschüssige Glukose durch Ihren Urin
  • Verbessert Ihre kognitive Funktion

Zuckerfreies Mineralwasser

Eine weitere gute Wahl ist Sprudelwasser, das keine Kalorien und keine zugesetzten Süßstoffe enthält.

Abgesehen von seiner kurzen und unschuldigen Inhaltsstoffliste mit Wasser und natürlichen Fruchtessenzen hat sich gezeigt, dass Sprudelwasser das Schluckvermögen verbessert, Sie länger satt hält und Verstopfung lindert.

Einige beliebte Marken sind Waterloo, La Croix und Bubly. Beste Aromen? Probieren Sie Limette, Pfirsichbirne, Mango oder Kokos!

Zu schnell durch die Dosen gehen und deine eigenen machen wollen? Holen Sie sich einen Sektkocher online.

Kaffee

Koffein wirkt sich auf alle Menschen unterschiedlich aus. Sie sollten also Ihren Blutzucker überprüfen, um festzustellen, ob koffeinhaltiger Kaffee eine gute Wahl für Sie ist. Andernfalls versuchen Sie es mit decaf.

In jedem Fall empfiehlt die Mayo-Klinik, die Kaffeezufuhr auf vier Tassen pro Tag zu beschränken. Denken Sie daran, den Kohlenhydratgehalt von Milchprodukten oder Cremes zu berücksichtigen und kalorienfreie Süßungsmittel zu wählen.

Tea

Kräuter, schwarz oder grün; koffeinhaltig oder entkoffeiniert - trinken Sie es ungesüßt und mit einer Prise Zitrone für zusätzlichen Geschmack. (Die Zugabe von Sahne und nahrhaften Süßungsmitteln wie Honig erhöht den Kalorien- und Kohlenhydratgehalt und wirkt sich auf Ihren Blutzucker aus.)

Probieren Sie es für ein erfrischendes oder heißes Vergnügen, um sich vor dem Schlafengehen zu entspannen. Untersuchungen legen nahe, dass grüner Tee dazu beitragen kann, den Blutdruck zu senken und den LDL-Spiegel („schlechtes“ Cholesterin) zu senken.

Neu beim Teetrinken? Hier finden Sie einige leckere Optionen online.

Zuckerfreie Limonaden

Die meisten zuckerfreien Limonaden bestehen zu 99 Prozent aus Wasser und können als Teil Ihrer täglichen Wasseraufnahme gezählt werden. Es gibt auch viele koffeinfreie Optionen. Wie bei allen Aspekten des Lebens mit Diabetes ist Mäßigung der Schlüssel.

Zuckerarmer Cranberrysaft-Cocktail

Regelmäßige ungesüßte Fruchtsäfte enthalten viel natürlichen Zucker - 15 Gramm Zucker oder mehr in nur 4 Unzen.

Wenn Sie sich nach einer fruchtigen Erfrischung ohne zusätzlichen Zucker sehnen, probieren Sie die Geschmacksrichtungen Diet Ocean Spray wie Cran-Mango und Cran-Pineapple. Sie haben nur 2 Gramm Kohlenhydrate und 10 Kalorien pro 8-Unzen-Portion und liefern 100 Prozent Ihres täglichen Bedarfs an Vitamin C.

Andere zuckerarme Saftoptionen

Eine weitere großartige Option für kohlenhydratarmen Saft ist Diet V8 Splash oder V8 Gemüsesaft. Die Diet V8 Splash Aromen sind lecker und haben nur 10 Kalorien und 2 Gramm Kohlenhydrate in einer 8-Unzen-Portion. Außerdem enthalten sie die antioxidativen Vitamine A und C.

Ein 8-Unzen-Glas normaler oder natriumarmer V8-Gemüsesaft liefert zwei Portionen Gemüse und hat nur 45 Kalorien und 9 Gramm Kohlenhydrate und keinen zugesetzten Zucker.

Proteingetränke gegen Diabetes: Was ist mit Glucerna und Boost Glucose Control?

Glucerna und Boost sind Marken für Mahlzeitenersatz-Shakes und Riegel, die speziell für Menschen mit Diabetes entwickelt wurden. Diese Produkte sind kalorien- und zuckerarm und enthalten mehr Eiweiß und gesunde Fette. Sie sind eine gute Wahl, wenn Sie unterwegs sind.

Einige Studien haben gezeigt, dass die Einnahme eines dieser Getränke als Mahlzeitenersatz bei manchen Diabetikern zu einer Gewichtsabnahme führt.

Eine hausgemachte Option

Sie können auch dieses proteinreiche Schokoladen-Smoothie-Rezept probieren. Es enthält leicht zu findende Zutaten (wie Hüttenkäse, Kakaopulver und Mandelmilch) und die Nährwertangaben pro Portion sind zutreffend:

  • 284 Kalorien
  • 16,3 Gramm Kohlenhydrate
  • 42,9 g Protein

Alkoholische Getränke gegen Diabetes

Alkoholische Getränke gelten definitiv nicht als „gute“ Getränkeauswahl für jedermann.

Alkohol ist bekannt für:

  • mit Diabetes-Medikamenten interagieren
  • den Blutzucker auf gefährliche Werte ansteigen oder abfallen lassen
  • zu übermäßigem Essen führen
  • enthalten viel Kohlenhydrate und zugesetzten Zucker (der übliche Schuldige: Mixgetränke wie Margaritas, Rum und Cola und Schnaps mit Saft gemischt)

Gelegentliches Trinken ist natürlich nicht unbedingt schädlich. Fragen Sie einfach zuerst Ihren Arzt und testen Sie Ihren Blutzucker regelmäßig, um herauszufinden, wie sich Alkohol auf Sie auswirkt.

Wenn Sie Alkohol trinken:

Wählen Sie eine kohlenhydratarme Option wie:

  • ein glas brut champagner
  • ein 5-Unzen-Glas trockener Rot- oder Weißwein
  • ein 12-Unzen-Leichtbier (das 3 bis 6 Gramm Kohlenhydrate enthält, verglichen mit 15 Gramm in einem 12-Unzen-Normalbier)
  • 1 1/2 Unzen Schnaps mit wasser- oder zuckerfreien Mixern oder einfach auf den Felsen

Sie sollten auch vermeiden, auf leeren Magen zu trinken. Und halten Sie ein Glas Wasser in der anderen Hand, um Ihre Brötchen zu verlangsamen und hydratisiert zu bleiben!

Ein alkoholfreier Cocktailvorschlag:

Diese Grape-Pineapple Mint Fizz hat nur 61 Kalorien pro 5-Unzen-Portion und keinen zugesetzten Zucker.

Energy Drinks und Diabetes

Um es ganz klar auszudrücken, überlassen Sie diese den Ernährungs-Draufgängern. Ihr hoher Zuckergehalt, große Mengen an Koffein und ein hoher Kohlenhydratgehalt haben diese zuletzt auf unsere Getränkekarte gesetzt.

Es hat sich gezeigt, dass Energy-Drinks den Blutzuckerspiegel ansteigen lassen und sogar zu einer Insulinresistenz führen können, was das Risiko für Typ-2-Diabetes bei gesunden Personen erhöht. Außerdem können Energy-Drinks zu Schlaflosigkeit führen.

Energiesparende Alternativen:

Probieren Sie eine Tasse ungesüßten schwarzen Kaffee oder Wasser. Dehydration führt zu Müdigkeit, und nichts ist besser für Ihr Gehirn und die Steigerung der Wachsamkeit als Wasser.

OK, wir wissen, dass das nicht gerade aufregend ist. Aber dieses zuckerfreie Mandel-Mokka-Rezept ist! Es verwendet ungesüßte Mandelmilch, Kakaopulver und Stevia, um eine reichhaltige und cremige Größe zu erreichen, während Sie ein wenig Koffein aufladen.

Andere Diabetes-freundliche Getränkewechsel

Trinken Sie dies: Hausgemachte sugarfreie Schokoladenmilch

Mischen Sie cremige Schokoladenmilch zu Hause mit diesem Rezept für zuckerfreie Schokoladenmilch. Es ersetzt Schokoladensirup durch Kakao und Xylit und Zucker durch Natvia.

An Stelle von: Nesquik Schokoladenmilch, fettarm

Im Laden gekaufte Schokoladenmilchversionen sind supersüß und enthalten normalerweise Zusatzstoffe und Füllstoffe.

Eine 14-Unzen-Flasche Nesquik-Schokoladenmilch enthält:
37 Gramm Zucker
40 Gramm Kohlenhydrate


Trink das: Erdbeereistee

Das Zubereiten von Tee zu Hause kann Sie davor bewahren, Ihre geliebte Tradition des süßen Tees zu verpassen.

Probieren Sie eine Tasse Erdbeer-Eistee mit:
4 Gramm Kohlenhydrate
2 Gramm Zucker

An Stelle von: Reines Blatt süßer Tee

Süßer Tee ist praktisch zum Nippen, wenn Sie an einem heißen Sommertag in einem Schaukelstuhl auf Ihrer Veranda sitzen. Aber diese Grab-and-Go-Version soll von einem Marathon gefolgt werden, um der steigenden Anzahl von Kohlenhydraten entgegenzuwirken.

Eine 18,5-Unzen-Flasche enthält:
42 Gramm Kohlenhydrate
42 Gramm Zucker


Trink das: Chai Latte für Diabetes

Bereiten Sie mit diesem Super Easy Chai Latte-Rezept Ihren eigenen zuckerfreien Latte mit niedrigem Kohlenhydratgehalt zu. Wenn Sie möchten, mischen Sie einen Zuckerersatz für etwas mehr Süße ein.

Es hat:
1 Gramm Kohlenhydrate
0 Gramm Zucker

An Stelle von: Starbucks Chai Tee Latte

So lecker es auch ist, ein Grande mit 2 Prozent Milch wird Sie zurückwerfen:
45 Gramm Kohlenhydrate
42 Gramm Zucker


Trink das: Zuckerfreier heißer Kakao

Machen Sie Kakao zu Hause mit fettarmer Milch, Kakaopulver und einem Zuckerersatz. Probieren Sie dieses schicke kohlenhydratarme Rezept für heiße Schokolade (zuckerfrei, glutenfrei).

Es hat fünf Zutaten und enthält nur:
4 Gramm Kohlenhydrate
0,1 Gramm Zucker

An Stelle von: Schweizer Fräulein heiße Kakaopakete

Im Geschäft gekaufte Päckchen mit heißer Schokolade wie Swiss Miss enthalten:
16 Gramm Kohlenhydrate
15 Gramm Zucker


Trink das: Hausgemachte zuckerfreie Limonade

Machen Sie Ihre eigene Limonade aus frischen Zitronen nach diesem Rezept der Sommerlimonade.

Es ist mit Splenda für Süße gemacht und 1 Tasse hat nur:
2 Gramm Zucker
4 Gramm Kohlenhydrate

Stattdessen: Einfach Limonade

Die meisten abgefüllten und vorgemischten Limonaden sind keine gute Wahl.

Eine 11,5-Unzen-Flasche Simply Lemonade hat:
42 Gramm Kohlenhydrate
30 Gramm Zucker


Trink das: Mott's Apple Light

Stellen Sie Ihren eigenen Apfelwein her, bevor sich die Blätter ändern. Verwenden Sie dazu einen leichten Apfelsaft wie Mott's Apple Light, der nur 12 Gramm Kohlenhydrate und 12 Gramm Zucker pro 8-Unzen-Portion enthält. Verwenden Sie es, um diesen einfachen selbst gemachten heißen Apfelwein zu machen.

An Stelle von: Alpine Gewürzapfelweinmischung

Im Laden gekaufter Apfelwein enthält wahrscheinlich mehr Zucker und Kohlenhydrate.

Eine 8-Unzen-Portion dieses Apfelweines hat:
20 Gramm Kohlenhydrate
20 Gramm Zucker


Trink das: Selbst gemachter Beerenexplosions-Smoothie

Dieser Berry Blast Smoothie ist glykämisch und wird mit Kokosnusswasser anstelle von Milch hergestellt. Somit ist er ein sicherer Genuss nach dem Schleudern.

An Stelle von: Odwalla Berries GoMega Smoothie

Im Laden gekaufte Smoothies sind praktisch, werden aber normalerweise mit zugesetztem Zucker beladen.

Nur eine Flasche Odwalla Berries GoMega Smoothie enthält:
56 Gramm Kohlenhydrate
47 Gramm Zucker


Prost!

Halten Sie sich an die Grundlagen, entscheiden Sie sich für Wasser, Tee oder zuckerarme Säfte und genießen Sie alles andere in Maßen. Achten Sie auf versteckte Kohlenhydrate und Zucker, insbesondere in trinkfertigen Produkten.