Die Info

Warum quetschen Sie so leicht

Warum quetschen Sie so leicht



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Sicher, wir alle bekommen gelegentlich Beulen und Blutergüsse, aber manche Menschen scheinen beim kleinsten Stoß wie ein Pfirsich zu blähen. Ist übermäßiges Blutergießen nur eine Erinnerung daran, dass Sie ein Klutz sind, oder könnte dies auf eine ernsthaftere gesundheitliche Besorgnis hinweisen?

Warum so blau?

Du magst vielleicht

Wir ziehen uns alle zur falschen Zeit Deo an

Ein unansehnlicher Bluterguss kann immer dann auftreten, wenn Kapillaren (winzige Blutgefäße) unter der Haut durch ein traumatisches Eintreffen in den Kaffeetisch (noch einmal) gebrochen oder gerissen werden. Während die meisten blauen Flecken dazu neigen, innerhalb von ein bis vier Wochen zu verschwinden, können sie nach dem charakteristischen Schwarz-Blau-Look mehrere Phasen durchlaufen. Können wir das Alter der blauen Flecken einschätzen? Ein Versuch, eine objektive Technik zu entwickeln. Grossman SE, Johnston A, Vanezis P. Medizin, Wissenschaft und Recht, 2011, November; 51 (3): 0025-8024. ”> Können wir das Alter von blauen Flecken einschätzen? Ein Versuch, eine objektive Technik zu entwickeln. Grossman SE, Johnston A., Vanezis P. Medicine, Science, and the Law, November 2011; 51 (3): 0025-8024. Immunzellen, sogenannte Makrophagen, verdauen die roten Blutkörperchen, die in das Gewebe gelangt sind, sagt J. Scott Kasteler, M. D., ein in Louisville ansässiger Dermatologe. Wenn sie zersetzt werden, ändern die Nebenprodukte die Farbe Ihrer Prellung, von Schwarz und Blau über Grün zu Gelb zu Braun. Aber warum sind manche Menschen anfälliger als andere?

Ausschlaggebende Faktoren

Alter

Teilen Sie auf Pinterest

Die häufigsten Gründe für leichte Blutergüsse sind kein Grund zur Besorgnis. Ein leichtes Quetschen ist bei älteren Erwachsenen aufgrund alternder Kapillaren, dünnerer Haut und Sonnenschäden ziemlich häufig, sagt Kasteler.

Sonnenschaden

Apropos: Menschen mit chronischen Sonnenschäden quetschen sich ständig die Arme, sagt Kasteler. Nach einer lebenslangen Exposition ist fast jeder Teil Ihrer Haut geschwächt. Tatsächlich ist die Haut so zerbrechlich, dass selbst leichte Unebenheiten zum Auslaufen von Blutgefäßen führen, und die roten Blutkörperchen können sich nicht viel ausbreiten. Sie haben also größere blaue Flecken, deren Heilung länger dauert. Mit anderen Worten, auf diese Sonnencreme aufschäumen.

Körperfett

Je höher das Körperfett einer Person ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie blaue Flecken bekommt. Dies könnte erklären, warum Frauen anfälliger für blaue Flecken sind als Männer. Auswirkungen von Geschlecht, Alter, Rasse, ethnischer Zugehörigkeit und Aspirin auf Blutungssymptome bei gesunden Erwachsenen. Mauer AC, Khazanov NA, Levenkova N. Zeitschrift für Thrombose und Blutstillung: JTH, 2011, Mai; 9 (1): 1538–7836. Über das "Easy-Bruising" -Syndrom mit normaler Thrombozytenzahl. Eine Studie mit 75 Patienten. Lackner H, Karpatkin S. Annals of Internal Medicine, 1975, Okt.; 83 (2): 0003-4819.

Blutverdünner

Was in den Körper gelangt, kann ebenfalls zu Quetschungen führen. Blutverdünnende Medikamente wie Aspirin, einige Nahrungsergänzungsmittel (Fischöl und Ginkgo) oder ein Mangel an Vitaminen B12, C, K und Folsäure können auch jemanden in einen echten Bluterguss verwandeln. Während Kasteler sagt, dass sie nicht häufiger blaue Flecken verursachen, bedeuten Blutverdünner, dass sie normalerweise größer und schlimmer werden.

Schwierigkeitsgrad

Leichte Blutergüsse treten auch häufig bei strengen körperlichen Übungen auf (wir sprechen von Athleten und Kraftsportlern). Diese sichtbaren Blutergüsse sind winzige Risse in den Blutgefäßen der Muskeln unter der Haut aufgrund der Belastung der Aktivität selbst, nicht nur durch Anstoßen an eine Langhantel.

Alkoholkonsum

Das Saufen spielt auch eine Rolle (und nicht nur, weil das Herumstolpern in einem betrunkenen Stupor einige Stürze verursachen kann). Studien zeigen, dass Alkohol als Blutverdünner fungieren und den Vitamin-C-Spiegel senken kann. Dies ist wichtig, um Haut und Blutgefäße vor Stößen zu schützen. Alkoholkonsum und Thrombozytenaktivierung und -aggregation bei Frauen und Männern: die Framingham-Nachwuchsstudie. Mukamal KJ, Massaro JM, Ault KA. Alkoholismus, klinische und experimentelle Forschung, 2005, Nov.; 29 (10): 0145-6008. Mäßiger Alkoholkonsum und Vitamin C-Status bei Meerschweinchen und Ratten. Zloch Z, Ginter E. Physiologische Forschung / Academia Scientiarum Bohemoslovaca, 1997, Jan.; 44 (3): 0862-8408.

Seien Sie nicht Trippin'-was Sie tun können

Teilen Sie auf Pinterest

Natürlich gibt es immer die Möglichkeit, dass die Schandflecken ernsthafter auf ein Blutgerinnungsproblem oder eine Blutkrankheit, einen Lupus, eine Lebererkrankung oder einige Arten von Krebs hindeuten. Wenn Blutergüsse besonders groß oder schmerzhaft sind, länger als vier Wochen andauern und an anderer Stelle anormale Blutungen (Nase, Zahnfleisch usw.) auftreten, ist es möglicherweise eine gute Idee, einen Arzt aufzusuchen. Blutungen und Blutergüsse: eine diagnostische Untersuchung . Ballas M, Kraut EH. Amerikanischer Hausarzt, 2008, Mai.; 77 (8): 0002-838X. ”> Blutungen und Blutergüsse: eine diagnostische Untersuchung. Ballas M, Kraut EH. American Family Physician, 2008, Mai; 77 (8): 0002-838X. Bei weniger schwerwiegenden Problemen (das wahrscheinlichere Szenario) finden Sie hier einige Tipps, wie Sie blutergussfrei bleiben können.

Abkühlen, dann aufheizen.

Während die meisten Blutergüsse von selbst verschwinden, benötigen einige schwer schlagende Striemen möglicherweise zusätzliche TLC. Wenn der Bluterguss innerhalb der letzten 24 Stunden aufgetreten ist, haben Sie immer noch einen Versuch, ihn einzudämmen: Kasteler rät, Eis darauf zu legen, um den Blutfluss zu verlangsamen. Folgen Sie dann dem Standardprotokoll und erhöhen Sie den betroffenen Bereich. Wenn die Schwellung abnimmt, wenden Sie eine warme Kompresse an, um die Heilung zu beschleunigen.

Pop-Over-the-Counter-Schmerzmittel.

Versuchen Sie es mit Paracetamol (Tylenol), um Schmerzen und Schwellungen zu lindern. Denken Sie daran, kein Aspirin oder Ibuprofen! Sie sind Blutverdünner, das Gegenteil von dem, was Sie wollen.

Geh grün.

Achten Sie darauf, genug Vitamin K - das Gerinnungsvitamin - zu sich zu nehmen! Finden Sie es in grünen Blättern und anderem Gemüse wie Brokkoli, Rosenkohl und Kohl.

Zahnweißer.

Es gab nur eine Studie darüber, aber laut Kasteler versprach Wasserstoffperoxid, das Eisen in roten Blutkörperchen zu bleichen und das Auftreten von blauen Flecken zu lindern. Weitere Studien sind erforderlich, aber bis dahin könnten Sie versuchen, auf etwas Zahnweißmittel zu klopfen (in der Studie wurde Wasserstoffperoxid 15% Carbamidgel untersucht).

Aufräumen.

Gib es zu. Vielleicht ist der einfachste Weg, um blutergussfrei zu bleiben, das Chaos in einem Schlafzimmer zu beseitigen, Unordnung aus Gehwegen zu entfernen und verirrte Kabel zu verstauen, die nur nach einer oder zwei ungeschickten Beulen fragen.

Vorsicht vor den im Internet reichlich vorhandenen Mitteln, sagt Kasteler. Fast nichts Aktuelles kann Ihre Blutgefäße erreichen, und selbst wenn es könnte, hilft es nicht, das Blut schneller abzuleiten - die vermeintliche Logik hinter Volksheilmitteln wie Essig, Petersilie und Bananenschalen (unser Favorit). Am besten stellen Sie es frühzeitig auf Eis und überlassen es Ihrem Immunsystem.