Leben

9 Natürliche Behandlungen für Psoriasis-Arthritis, die laut Wissenschaft tatsächlich helfen


Erstellt von den Experten von Healthline für Greatist. Weiterlesen

Psoriasis-Arthritis-Symptome sind kein Scherz, und wir würden wetten, dass sie eine Menge Spaß verdorben haben, wenn Sie die Bedingung haben.

Während Sie wahrscheinlich einen Behandlungsplan von Ihrem Arzt haben, gibt es im Internet eine Menge Gerüchte über Hausmittel und natürliche Behandlungen für PsA.

Aus diesem Grund haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, herauszufiltern, was legitim ist und was nicht, damit Sie den bestmöglichen Plan erstellen können, um diese Symptome unter Kontrolle zu halten.

Denken Sie daran: Diese Maßnahmen sind kein Allheilmittel und sollten mit Ihrem vom Arzt genehmigten Plan zusammenarbeiten. Das bedeutet, dass Sie ihnen die vorgeschlagenen Therapien mitteilen, die Sie vor dem Eintauchen ausprobieren möchten.

Befolgen Sie die Anweisungen Ihres Arztes, und diese Behandlungen können Sie wieder auf die Tanzfläche bringen (oder, wie schmerzfrei das Leben für Sie aussieht).

Was hilft

1. Umfassen Sie die Waage nur einmal

Normalerweise sagen wir, schrauben Sie die Waage - Sie tun es, solange Sie gesund sind! Aber für Menschen mit PsA ist die Aufrechterhaltung eines gesunden Gewichts eine der wichtigsten Möglichkeiten, um die Symptome außerhalb der Einnahme Ihrer Medikamente zu reduzieren.

Wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren und Probleme zu haben, denken Sie daran, dass Sie möglicherweise keine extremen Gewichtsverlustziele erreichen müssen, um Ergebnisse zu erzielen.

Auf lange Sicht werden Sie wahrscheinlich größere Vorteile durch eine leichte Gewichtsreduktion sehen als durch eine Jojo-Diät.

Ein registrierter Ernährungsberater kann Ihnen bei der Zusammenstellung eines Ernährungsplans helfen, der sowohl die Ergebnisse steigert als auch das Verlangen stillt (lecker).

2. Sagen Sie es den Menschen im Hintergrund lauter - hören Sie mit dem Rauchen auf

Wir wissen, es ist 2019. Rauchen die Leute überhaupt noch? Sie wetten - und ja, Vaping zählt.

Dies ist ein großes Problem, da neben allen anderen starken Vorteilen des Rauchens - Krebs, Herzerkrankungen, Emphysem, vorzeitiges Altern, brüchiges Haar, gelbe Zähne - das Rauchen ein bekannter Risikofaktor für die Entwicklung von PsA ist und den Zustand aufgrund von PsA verschlechtern kann seine entzündlichen Wirkungen.

Wenn Sie auch nur selten rauchen - ja, das schließt gelegentlich betrunkene Zigaretten mit ein -, ist Ihr PSA ein weiterer Motivator für das Aufhören.

3. Entspann dich, Mann

Nehmen Sie es von The Dude, eine lockere, luftige Haltung kann Ihnen etwas Gutes tun. Untersuchungen haben gezeigt, dass die Kontrolle des Stressniveaus Wunder für PsA bewirken kann.

Es gibt nicht viel Forschung darüber, welche spezifischen Arten von Stressreduzierungsroutinen am meisten helfen könnten. Probieren Sie also aus, was auch immer Sie anspricht. Wir lieben beruhigende Musik, ätherische Öle, Meditation, Yoga und Schaumbäder.

4. Respektiere deine Schlafenszeit

Was wir wissen: Guten Schlaf kann die Müdigkeit bekämpfen, die mit PsA oft einhergeht, sei es aufgrund der Erkrankung selbst oder einiger Medikamente, die zur Behandlung verwendet werden.

Der beste Weg, sich auf eine Nacht voller Erfolge vorzubereiten? Bilden Sie es ein spezielles Ritual nachts. Halten Sie Bildschirme vom Schlafzimmer fern und gehen Sie jeden Abend zur gleichen Zeit ins Bett.

Befolgen Sie auch diese Tipps, um die ganze Nacht wie ein Klotz zu schlafen.

Was könnte helfen

1. Holen Sie sich körperliche, körperliche ... Therapie

Physiotherapie und Bewegung mit geringen Auswirkungen können einigen Personen mit PSA dabei helfen, die Gelenkmobilität aufrechtzuerhalten, obwohl weitere Forschung erforderlich ist.

Zusätzlich zu den beruhigenden PsA-Symptomen ist Bewegung nur eine gute Faustregel für die allgemeine Gesundheit (die Vorteile sind legitim).

Achten Sie wie bei allem darauf, wie Sie sich fühlen, und versuchen Sie niemals, ein Training zu absolvieren, wenn Sie Schmerzen haben - Sie könnten die Gefahr laufen, Ihre Gelenke zu beschädigen.

Unsere Top-Übungen für Menschen mit PsA:

  • Radfahren
  • Krafttraining
  • Ellipsentrainer
  • Rudern
  • Gehen
  • Schwimmen
  • Yoga
  • Tai Chi

2. Reduzieren Sie den Alkohol

Wir wissen - Wein Nicht Mittwochs sind die Besten! Aber wenn Sie den Chardonnay schonen, können Sie Entzündungen und damit Ihren PsA unter Kontrolle halten.

Obwohl der Zusammenhang zwischen Alkoholkonsum und PsA noch erforscht wird, kann eine Reduzierung der Soße auch zu einem besseren Schlaf, einer geringeren Zuckeraufnahme und Gewichtsverlust führen - also ist dies eine Win-Win-Situation.

3. Wechseln Sie Ihre Ernährung

Können bestimmte Lebensmittel die Symptome schmerzhafter Entzündungszustände lindern? Wir können nicht sicher sagen, aber die Wissenschaft ist vielversprechend. Ist eine gesunde Ernährung für alle Menschen jeden Alters wichtig? Oh Ja.

Es ist zwar kein Allheilmittel, aber hier sind einige Lebensmittel, die helfen können:

  • Omega-3-Fettsäuren: wie Fischöl, Olivenöl, Avocado, Nüsse und Leinsamen
  • Antioxidantienreiche Lebensmittel: wie dunkle Beeren, Blattgemüse und dunkle Schokolade
  • Fasergefüllte Vollkornprodukte: wie Hafer, brauner Reis und Quinoa

4. Genießen Sie Ihren Kaffee in Maßen

Obwohl bereits vermutet wurde, dass Kaffee für Patienten mit Psoriasis und möglicherweise PsA schädlich ist, zeigen neuere Untersuchungen, dass es wahrscheinlich in Ordnung ist, Kaffee in Maßen zu konsumieren, und dass er möglicherweise milde Vorteile hat.

5. Nadelspitze ausprobieren

Nicht nähen, aber wenn das dein Ding ist, viel Spaß! Wir sprechen von Akupunktur.

Nadeln haben wahrscheinlich keinen hohen Stellenwert auf Ihrer Liste der Freizeitaktivitäten, aber immer mehr Untersuchungen zeigen, dass diese uralte Praxis Schmerzen lindern und Muskeln entspannen kann.

Beachten Sie jedoch, dass dies keine einmalige Prozedur ist.

Akupunkturbehandlung für PsA erfordert mehrere Sitzungen im Laufe der Zeit. Wie viele und wie oft müssen Sie, Ihr Akupunkteur und natürlich Ihr wichtigster Arzt bestimmen?

Was wahrscheinlich nicht hilft:

Nicht alle Add-On-Therapien sind gleich, weshalb es wichtig ist, sich über die PsA- „Behandlungen“ mit zweifelhaften wissenschaftlichen oder anderen Komplikationen im Klaren zu sein, bevor Sie sie Ihrem Behandlungsplan hinzufügen.

Hier sind einige der Optionen, die flach fallen:

1. Die glutenfreie Diät, wenn Sie nicht glutenfrei sein müssen

Psoriasis und PsA scheinen mit Zöliakie zu korrelieren, einer Erkrankung, bei der das Essen von Gluten eine Darmentzündung hervorruft, und Menschen mit Zöliakie sollten sich unbedingt glutenfrei ernähren.

Glutenfreie Diäten sind jedoch restriktiv, was es schwieriger machen kann, bestimmte Nährstoffe zu erhalten, die für ein gesundes Leben unerlässlich sind.

Wenn Sie glauben, dass Sie ein Problem mit Gluten haben, weil Sie nach dem Verzehr Symptome wie Blähungen und Durchfall haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Möglichkeit, dass Sie Zöliakie haben.

Eine glutenfreie Ernährung hilft Ihrer PsA wahrscheinlich nicht, es sei denn, Sie haben ein solches Problem festgestellt.

2. Vitamine D & B

In einigen kleinen Studien wurde vermutet, dass Vitamin D3, Vitamin B12 und Selen bei Psoriasis und möglicherweise PsA von Vorteil sind. Bisher haben größere Studien diese Behandlungen nicht unterstützt.

Es wurden viele kleine Studien zu Vitamin D3 durchgeführt, aber in doppelblinden, randomisierten, kontrollierten Studien schnitt Vitamin D3 bei der Behandlung von Psoriasis nicht besser ab als ein Placebo, und dasselbe gilt für Vitamin B12.

Vitamin- und Mineralstoffpräparate scheinen harmlos zu sein, können jedoch Nebenwirkungen haben, insbesondere in hohen Dosen. Daher ist es am besten, Ihre Dollars so lange aufzubewahren, bis legitimere Forschungsergebnisse vorliegen.

3. Kräuterzusätze

Leider könnten diese Kräuter am besten in der Küche gelassen werden. Es gibt kaum Anhaltspunkte dafür, dass pflanzliche Präparate bei der Behandlung von PsA helfen. Einige können sogar mit Ihren Medikamenten interagieren. Wenn Sie sich für die Einnahme entscheiden, müssen Sie dies Ihrem Arzt mitteilen.

Die Quintessenz

  • PSA ist eine schwerwiegende Erkrankung, die unbedingt einen vom Arzt genehmigten Behandlungsplan erfordert. Eine Verzögerung der medizinischen Behandlung kann sogar zu irreversiblen Gelenkschäden führen.
  • Wenn Ihre derzeitigen Medikamente Ihre Symptome nicht kontrollieren oder Nebenwirkungen hervorrufen, informieren Sie Ihren Arzt. Es gibt viele verschiedene Medikamente für PsA. Es kann einige Zeit dauern, bis Sie das richtige Regime für Sie gefunden haben.
  • Indem Sie Ihre verordnete Behandlung mit evidenzbasierten Vorschlägen wie dem Erhalt eines gesunden Gewichts, dem Verzicht auf das Rauchen, dem Umgang mit Stress und dem Erreichen eines angemessenen Schlafes kombinieren, haben Sie die besten Chancen, mit PsA Ihr bestes Leben zu führen.

Nicole Haloupek ist ein Wissenschaftsjournalist mit einer Hundebesessenheit und einem Doktortitel. in der Molekular- und Zellbiologie. Folgen Sie ihr auf Twitter: @haloupek.