Die Info

Wie man sich weniger kümmert, ohne sorglos zu sein

Wie man sich weniger kümmert, ohne sorglos zu sein



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Teilen Sie auf Pinterest

Ich raste aus dem Büro und freute mich darauf, nach einem verrückten Arbeitstag einen Freund zu einem gekühlten Martini in einer Bar auf dem Dach zu treffen. Als ich in den Aufzug sprang, kam mein Manager heraus. »Heute früh anrufen, Susie?«, Fragte sie und hob eine Augenbraue. Es war 17:31 Uhr. Meinte sie es ernst

Als sich die Aufzugstüren schlossen, fühlte ich mich gestochen und ein wenig verwirrt. Ich hatte mir den Arsch abgezogen und war einer der Hauptverkäufer im Team. Warum kümmerte sich mein Manager so sehr um meine Stunden? Bei unseren Getränken entschieden meine Freundin und ich, dass sie die dümmsten Dinge auswählte, um die sie sich kümmern musste: lange im Büro zu bleiben, das Auftreten von harter Arbeit gegenüber tatsächlicher harter Arbeit und äußeres Engagement. All das oberflächliche Zeug über Substanz, Aufrichtigkeit und Ergebnisse. Obwohl ich das alles wusste, störte mich ihr Kommentar immer noch.

Um in dieser Welt zu überleben, muss man sich weniger um kleine Begegnungen wie diese und die vielen anderen Kleinigkeiten kümmern, die uns jeden Tag ärgern. Sie müssen wissen, wer Sie sind und mit dem, was Sie tun, einverstanden sein. Wenn Sie sich weniger sorgen, sichern Sie sich Ihren eigenen Verstand und Ihr Überleben.

Dies ist aber nicht mit Sein zu verwechseln leichtsinnig. Unvorsichtige ziehen nicht an ihrem Gewicht. Unvorsichtige Menschen sind selbstgefällig, auch fahrlässig. Sie respektieren nicht unbedingt andere oder geben eine Scheiße über ihren Beitrag zu einem Team, einer Familie oder einer Freundschaft.

Es geht darum, sein Bestes zu geben und den Rest nicht zu schwitzen.

Sorglos oder weniger fürsorglich zu sein, ist genau das Gegenteil. Es geht um das, was zählt und darum, den Unsinn zu verlieren, der nicht zählt. Es geht darum, sein Bestes zu geben und den Rest nicht zu schwitzen. Auf diese Weise wird auch Ihr Bestes gegeben, da Ihre Energie nicht für unwichtigen Mist verwendet wird. Sie können sich tief um das Wesentliche kümmern, ohne sich Sorgen machen zu müssen, die viele Leistungsträger belasten, die anderen gefallen und perfekt sein müssen.

So können Sie sich selbst treu bleiben, Ihre Integrität bewahren und genau die richtige Menge pflegen.

Teilen Sie auf Pinterest

1. Erkenne dich.

Um zu wissen, worauf es ankommt, müssen Sie wissen, worauf Sie Wert legen. Was Sie wertschätzen, übertrumpft alle anderen Perioden. Lassen Sie dies Ihr richtungsweisendes Licht sein, wenn Sie Entscheidungen treffen.

Ist es Ihnen ein Anliegen, Nachwuchskräften bei der Arbeit als Mentor zur Seite zu stehen? Großartig, machen Sie es. Möchten Sie die Büroabläufe in einen organisierten, effizienten Ablauf umwandeln? Genial, übernimm die Verantwortung! Interessiert es Sie, an nicht obligatorischen internen Besprechungen teilzunehmen (bei denen Sie versuchen, die Augen offen zu halten), bei denen Sie scheinbar immer niemanden klüger und lediglich eine Stunde älter lassen? Nein? Nun, verneige dich höflich. Die Leute können sagen, was sie wollen - Sie sind zu beschäftigt mit der eigentlichen Arbeit, die Ihnen wichtig ist. Und diese Haltung und Konzentration werden Sie wahrscheinlich auch bemerken.

2. Perfektion aufgeben.

„Niemand ist perfekt.“ Wir haben es alle eine Million Mal gehört. Und doch streben wir alle insgeheim danach und sprengen uns dann gelegentlich, wenn wir zu kurz kommen, oder?

So schiebe ich mich durch die Perfektionsfalle: Ich habe eine Sammlung von Videos auf meiner Website. Rate mal, wie viele ich den ganzen Weg gesehen habe? Null. Immer wenn ich einen Ausschnitt ansehe, sehe ich so viele Fehler und Dinge, die ich anders machen würde, dass ich tatsächlich zusammenzucke. Aber ich schieße sie immer noch, poste sie und teile sie. Mein Mann überprüft sie zuerst, um nach größeren Pannen Ausschau zu halten (und ich zwinge ihn sogar, Kopfhörer zu tragen!).

Man muss es nicht perfekt machen, man muss es nur zum Laufen bringen.

Mir geht es um zwei Dinge: Über was ich spreche und Informationen auszutauschen, von denen ich glaube, dass sie anderen nützen können. Wenn ich diese beiden Dinge tue, ist meine Arbeit erledigt. Für mich ist das die richtige Menge. Wenn ich auf Perfektion warten würde, würde ich niemals ein einziges Wort aufnehmen. Und ich lehne es ab, meine Angst, meine Eitelkeit oder mein Ego über meinen Output herrschen zu lassen.

In diesem Fall können Sie durch weniger Fürsorge zu einer kreativen Maschine werden. Und wie das alte Sprichwort sagt: Man muss es nicht perfekt machen, man muss es nur in Gang bringen.

3. Denken Sie an das Wort "Nein".

Wenn Sie sich weniger für die Dinge interessieren, die für Sie nicht wichtig sind, erreichen Sie ein gefährlich hohes Maß an seliger persönlicher Freiheit. Dies kann das Ablehnen professioneller Projekte, das Ablehnen persönlicher Einladungen und sogar das Verschenken einer verdammten Pause einschließen, wenn Sie sich entscheiden, an einem Samstagmorgen nicht zu trainieren. In der praktischen Parodie Die lebensverändernde Magie, keinen F * ck zu gebenSarah Knight schreibt: „Die lebensverändernde Magie, keinen Fick zu geben, besteht darin, Prioritäten zu setzen. Entscheide dich für Freude statt für Ärger. “

Zu weiteren Dingen, mit denen Sie kein Geld verdienen, die Sie nicht verbessern oder die Sie nicht glücklich machen, nein zu sagen, ist der Grundstein für ein freudvolles Leben. Fragen Sie sich: Was können Sie zu dieser Woche nein sagen?

Wenn Sie (wie die meisten Menschen) Schwierigkeiten haben, Nein zu sagen, kann ich das am besten so sagen:

„Claire, ich würde gerne zu deiner Bachelorette nach Vegas kommen, dir deinen Lebenslauf ansehen, mit deiner Bekanntschaft Kaffee trinken, aber ich muss nein sagen, weil ich gerade viel auf meinem Teller habe. Ich möchte mich nicht auf etwas festlegen, dem ich nicht meine volle Aufmerksamkeit schenken kann. “

Du magst vielleicht

10 Mal ist es in Ordnung, "Nein" zu sagen

Wenn es eine Alternative gibt, bieten Sie sie wie ein Intro an eine andere Person an oder bieten Sie Hilfe in kleinerer Form an. Ansonsten halte ich es liebevoll, schnell und kurz. Bonus: Mit der Zeit fordern die Leute weniger von Ihnen, da Sie ihnen versehentlich beibringen, Ihre Zeit zu respektieren. Das ist wie der Himmel auf einer Platte. Ein ermächtigtes, liebevolles Nein ist respektabel. Martyrium - "Ich bin immer der Erste, der hilft, ich bin so ein guter Freund, bla, bla, bla" - ist es nicht.

Das wegnehmen

Wenn Sie sich für die Dinge interessieren, die wichtig sind, und nicht für die Millionen von Dingen im Universum, die Ihre Energie, Zeit, Geld und geistige Gesundheit aufsaugen, leben Sie ein anderes Leben. Nichts hat mich glücklicher gemacht, als dies zu realisieren, als ich kürzlich ein Beratungsprojekt abgelehnt habe, das mich gestresst, unglücklich und überarbeitet hätte. Ich habe stundenlang darüber nachgedacht (und meinen armen Mann zu Tode darüber geredet), und ich fühlte mich immer noch unsicher über meine Wahl.

Dann, an einem hellen und sonnigen Wochentagnachmittag, gingen mein Hund und ich spontan spazieren. Wir schlenderten durch den Park und saßen dann draußen in einem Café, in dem ich ein Glas Rosé bestellte. Es war nicht einmal 16 Uhr.

Dort mit meinem Hund, meinem Wein und meinem freien Nachmittag zu sitzen, fühlte sich selig an, sogar ungezogen. "Ist das der Grund, warum ich diesen Job abgelehnt habe?", Fragte ich mich und schaute meinen Hund an, der zufrieden in der Sonne döste. Ja. Ja, war es. Ich liebe es, mich weniger zu kümmern.

Susie Moore ist Greatists Lebensberaterin und Vertrauens-Coach in New York City. Melde dich für die herSide Hustle Prep School an und schau jeden Dienstag nach ihrer neuesten No Regrets-Kolumne!