Leben

Diese YouTube-Meditation hilft mir, meinen Lauf am Morgen zu beenden


Teilen Sie auf Pinterest

Ich bin kein Marathonläufer, aber ich versuche, mindestens ein paar Mal pro Woche 3 Meilen zu laufen. Laufen ist für mich ein Kinderspiel. Ausrüstung? Nee. Ins Fitnessstudio fahren? Nee. Ziemlich einfach an einem bestimmten Tag einpressen? Ja!

Aber in Phoenix zu leben, wo ich es tue, kann einige große Herausforderungen für das Joggen im Freien darstellen. Im Sommer sind Morgenslogs - äh, Jogs - stark von Hitze und Feuchtigkeit betroffen.

Wir reden zu Recht von 90 Grad am frühen Morgen - Temperaturen, die die Worte „Diese Stadt sollte nicht existieren“ inspiriert haben. Es ist ein Denkmal für die Arroganz des Menschen “von Bobby Hill von„ King of the Hill “.

Und in diesem Sommer fühlte ich mich von der Hitze und Feuchtigkeit ziemlich besiegt. Meine Zeiten hatten sich verlangsamt, und ich nahm ständig die letzte Meile bei einem keuchenden, tropfenden Spaziergang.

Soll ich nur eine Pause machen? Ich fragte mich. Komm zurück, wenn ich meine Haustür öffne. Hast du keine Lust, die Höllenfeuer auszulösen?

Obwohl ich wusste, dass ich sicher sein musste, um einer Hitzeerschöpfung vorzubeugen, wurde mir klar, dass ich mich nicht von schlechtem Wetter davon abhalten lassen wollte, so zu trainieren, wie ich es mag.

Vielleicht, überlegte ich mir, war dies eine Frage des Verstandes über Materie (und einer Menge zusätzlichen Wassers). Was wäre, wenn ich selbst unter nicht idealen Umständen eine geistig-körperliche Annäherung an die Verbesserung meiner Leistung anstrebe, indem ich eine geführte Meditation versuche?

In der Vergangenheit habe ich Meditation als Instrument für eine Reihe von psychischen und physischen Gesundheitsproblemen eingesetzt, von der Verringerung von Angst bis zum Umgang mit Schmerzen. Daher weiß ich aus erster Hand, welche Kraft sie hat. Und zahlreiche Studien haben gezeigt, dass Meditation Sportler positiv beeinflusst. Man schlug vor, dass Meditation mit fokussierter Aufmerksamkeit die Leistung besonders bei geschlossenen Sportarten wie Laufen verbessern könnte.

Also beschloss ich, mit 2 Wochen Laufmeditation einzutauchen

Ich suchte mir ein kostenloses Youtube-Video aus, das ich mir beim Joggen anhören wollte, steckte es mir in die Ohren und machte mich bereit, um loszulegen - und los geht's.

Als die Musik einsetzte, musste ich kichern. Diese Musik war für mich eine Kreuzung zwischen "If We Hold On Together" aus "The Land Before Time" und dem Titelsong "Jurassic Park".

Wäre das super kitschig? Wäre ich motiviert, von Bildern von Dinosauriern zu laufen, die mich jagen?

Der Erzähler begann bald seinen Monolog. (Nein, es waren keine Dinosaurier involviert.) Er begann mit der Ermutigung, sich zu erinnern, was für ein Geschenk es ist, zu laufen. Ich stellte fest, dass ich nicht mehr zustimmen konnte. Als ich stetig joggte, fühlte ich mich plötzlich dankbar für meine Gesundheit und die Fähigkeit, ohne Schmerzen oder übermäßige Müdigkeit aktiv zu bleiben. Was für ein enormer Segen ist es, so frei zu sein, und was für eine großartige Erinnerung, tatsächlich dankbar zu sein.

Der menschliche Körper, fuhr er fort, ist gemacht zu rennen. Unsere Muskeln, Sehnen, Bänder, Knochen und sogar die Körperhaltung sind perfekt auf diese Aktivität zugeschnitten.

Als ich auf den Bürgersteig schlug, schien diese Wahrheit tief in meinem Körper zu verwurzeln. Ich hielt meinen Kopf etwas gerader und bemerkte die Feder der Bänder in meinen Füßen. Trotz der über mir lodernden Todesstrahlen erlaubte ich mir, mich darauf zu konzentrieren, wie gut Es fühlte sich an, als würde ich meinen Körper einfach sein lassen.

Die Aufnahme ging dann zu geführten Bildern über.

"Sie rennen über eine weite Ebene in Richtung eines Hügels", sagte der Erzähler, als die Musik anschwoll. In Wirklichkeit joggte ich neben Minivans in einer Vorstadtstraße, aber ich ließ mein geistiges Auge einen smaragdgrünen Abhang vor mir sehen.

Allmählich führte mich die Meditation auf den Hügel, und als ich oben ankam, brach Licht durch die Wolken. Ich war erstaunt über die Macht, die diese Bilder hervorriefen.

Ein Gefühl der Erheiterung überkam mich: Ja! Ich dachte. Ich kann dies tun! Ich mache das!

"Sie sind mächtig, entschlossen, stark und entschlossen", sagte die Stimme in meinen Ohren. "Du wirst dein Ziel erreichen."

Mir ist in diesem Moment aufgefallen, dass Laufen eine Analogie für mein Leben ist

Ziele mögen unheimlich und entmutigend erscheinen, aber ich muss sie durchsetzen. Genau wie beim Laufen sind die Schwierigkeiten, mit denen ich konfrontiert bin, die Dinge, die mich stärker machen. Mir geht es so viel besser, wenn ich auf sie zu renne und nicht von ihnen weg. Ich hätte sicherlich nicht erwartet, dass ein Youtube-Video so mächtige, tiefe Gedanken nach Hause bringt.

In den zwei Wochen seit meinem ersten Streifzug durch die Laufmeditation habe ich beim Joggen immerzu zugehört.

Ich gebe zu, dass meine Zeiten nicht schneller geworden sind. Es ist immer noch verdammt heiß, wo ich lebe, und selbst das inspirierendste Audio ändert möglicherweise nichts an meiner Fähigkeit, durch über 90 Grad und 75 Prozent Luftfeuchtigkeit zu stoßen.

Obwohl diese Form der Meditation mich nicht auf 8 Minuten gebracht hat, hat sie mir andere Vorteile gebracht. Es gibt mir etwas, worauf ich mich konzentrieren kann, während ich renne und das Mentale und das Physische verbinde. Es hat mir geholfen, dankbar für meine Gesundheit zu bleiben.

Und es hat mir einige Dinge gesagt, die ich wirklich hören muss: Ich bin stark, ich bin entschlossen, ich kann meine Ziele erreichen. Ich nenne das jeden Tag ein lohnendes Training - für meinen Körper und meinen Geist.

Sarah Garone ist Ernährungswissenschaftlerin, freie Schriftstellerin und Food-Bloggerin. Finden Sie heraus, wie sie bodenständige Ernährungsinformationen unter A Love Letter to Food teilt, oder folgen Sie ihr auf Twitter.

Schau das Video: Geleitete Meditation um dein Herz zu heilen und wieder aufrichtig zu lieben (September 2020).